Dienstag, 21. November 2017

Zahlen zu Mustern aufschreiben (ZR 1000)

hier jetzt die umgekehrte Übung

LG Gille

Schrift: Will Software Grundschrift


und einsortiert ist es im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
Tausenderbuch
"zu Mustern die Zahlen schreiben"

Muster malen im Tausenderbuch

die Aufgaben zum Tausenderbuch im Mathe
sind vielseitig und alle auf einer Doppelseite untergebracht...

für manche Kinder ist diese Fülle einfach eine Überforderung
und so sind für meine Kinder noch ein paar Arbeitsblätter entstanden

hier die ersten zum Muster malen im Tausenderbuch



einsortiert sind sie im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
Tausenderbuch
" Muster anmalen im Tausenderbuch"

Mittwoch, 15. November 2017

Wortkarten zum Üben der Vergangenheit

hier der erste Teil der Kärtchen ohne Farbe
und einmal auch mit rotem Rand zum Laminieren...

hier die Ansicht





und einsortiert ist das Material im Archiv unter

Deutsch 3
Sprache untersuchen
"27 unregelmäßige Vergen GF und VG"

Dienstag, 14. November 2017

Lesespiel unregelmäßige Verben in der Vergangenheit

hier jetzt eine Variante,
wenn die Kinder auch mit den unregelmäßigen Verben schon vertraut sind...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht


und einsortiert sind sie im Archiv unter

Deutsch 3
Sprache untersuchen
"Lesespiel Verben in der Vergangenheit"

Montag, 13. November 2017

Lesespiel regelmäßige Verben in der Vergangenheit (mit Link)

eine gemeinsame Übung zu den Verben in der Vergangenheit

für das erste Lesespiel mit regelmäßigen Verben


hier der Link

und einsortiert ist es im Archiv unter

Deutsch 3
Sprache untersuchen
"Verben in der Vergangenheit regelmäßig"

Sonntag, 12. November 2017

3 Bingos Verben in der Vergangenheit

ich vermute, dass hier Übungsbedarf bestehen wird
und so habe ich drei Bingos zum Thema vorbereitet

LG Gille

und jetzt geht es auf in den freuten Herbst...

hier eine Ansicht


und im Archiv sind sie einsortiert bei

Deutsch 3
Sprache untersuchen
 "Bingo unregelmäßige Verben Vergangenheit"

Zahlen in der Stellentafel

und jetzt sollen drei Plättchen dazugelegt werden
und damit sind dann schon einige Möglichkeiten möglich

(es lassen sich 10 Möglichkeiten finden)

LG Gille

hier die Ansicht


und einsortiert ist es im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
Stellentafel
"3 Plättchen dazu Stellentafel"

Freitag, 10. November 2017

Zahlen in der Stellentafel

Plättchen in der Stellentafel dazulegen oder wegnehmen...

LG Gille 

Schrift: Grundschrift Will Software

hier sind jeweils 4 Arbeitsblätter zum Thema,
die ich nächste Woche für die Hausaufgaben einsetzen werde


und einsortiert sind sie im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
Stellentafel
"Plättchen dazulegen 4 AB"
"Plättchen wegnehmen 4 AB"

Donnerstag, 9. November 2017

Verben in der Grundform und in der Vergangenheit

kein einfaches Thema
und so wird dazu einiges Material entstehen

hier erst einmal Kärtchen zum Zuordnen
(ich habe immer neun Verben in ein Kästchen gepackt)

und ohne den bunten Hintergrund werde ich die Kärtchen auch noch anbieten 

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Hintergrund: www.katehadfielddesigns.com

hier die Ansicht





im Archiv ist das Material einsortiert unter

Deutsch 3
Sprache untersuchen
"unregelmäßige Verben Vergangenheit"

Mittwoch, 8. November 2017

Zerlegemauern (mit Link)

ein Material, das sich wunderbar eignet,
um im Anspruch sehr unterschiedliche Aufgabenstellungen anzubieten...

mal sehen, ob mir dazu noch etwas einfällt

hier erst einmal die Vorlagen,
die man im gemeinsamen Gespräch und zur Einführung nutzen kann

beide Dateien enthalten eine Sammlung von Vorlagen

LG Gille

hier der Link



und hier der 2. Link

Dienstag, 7. November 2017

Bingo mit Zahlenbildern

hier zwei Bingos,
die ich heute eingesetzt habe
und die für manche Kinder eine gute Übung waren...

LG Gille

hier die Ansicht



und einsortiert sind sie im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
"Bingo Zahlenbilder"

Montag, 6. November 2017

alles rund um Würfel

kürzlich war ich auf der Suche nach Würfeln
und bin dann von einer Leserin auf
dieses Würfelparadies aufmerksam gemacht worden

hier habe ich seitdem so manchen Würfel bestellt
und außerdem diverse Spiele entdeckt, 
die ihren festen Platz in unserer Bauecke gefunden haben...

rund um die Zahlen bis 1000 wird uns diese Würfelkiste 
im Unterricht sicher begleiten
und sollten sich besondere Ideen ergeben,
dann werde ich hier in den Kommentaren davon berichten

euch einen guten Start in die Woche

LG Gille




Sonntag, 5. November 2017

das Foto des Tages

unser neuer Kater...

und nachdem wir ihn von 1400 auf 2100 Gramm 
hochgepäppelt haben
ist er sich für nichts mehr zu schade...

Fotos in allen Posen scheinen ihm fast Spaß zu machen...

LG Gille


Samstag, 4. November 2017

Wie finde ich hier vorgestellte Materialien im Archiv wieder?

immer mal wieder erreichen 
mein Lernstübchen-Team und mich Anfragen,
wo dieses oder jenes auf dem Blog vorgestellte Material 
im Archiv wieder zu finden ist

 uns ist natürlich bewusst,
dass die interaktive Verbundenheit
zwischen Blog und Archiv noch verbessert werden kann,
deshalb basteln wir zur Zeit an einer Suchfunktion,
sodass im Blog vorgestellte Materialien
noch leichter im Archiv zu finden sind

bis dahin wollte ich euch hier ein paar 
Tipps für die schnellere, intuitive Suche geben:

  • seit Ende Juni haben die Materialien immer einen konkreten Verweis zum Archiv:
zum Beispiel:


 also klicke man sich im Archiv links durch den Reiter:
    1. Deutsch 2
    2. Rechtschreibung

und findet die Datei mit dem Dateinamen zum Downloaden:


 7 Verben nach dem ABC sortieren


andersherum kann man mit dem Dateinamen auch manchmal
den Blogeintrag zum Material wiederfinden

man nutze dazu die Suchfunktion
auf der rechten Seite im Blog (direkt über den Labels):


so findet man:

 

und kann hier seinen Kommentar zum Material hinterlassen...
sei's, dass man einen Fehler gefunden hat,
einen Verbesserungsvorschlag hat,
sich eine Weiterentwicklung vorstellen kann
oder einfach nur den "kann ich gebrauchen-Button" anklicken möchte :-)
  • nun hat noch nicht jedes "alte" Material einen solchen Verweis, stattdessen aber den inaktiven Dropbox-Link, aus dem man nützliche Infos für die Suche im Archiv ziehen kann:
zum Beispiel:
dieser Blogeintrag von 2016 hat gleich zwei inaktive Dropbox-Links (1) (2):
die Überschrift des Blogeintrags selber enthält folgende nützliche Info:

Bingos ZR 1000

Das Label des Material gibt immer eine super nützliche Info:

Die Dropbox-Links enthalten jene Infos am Ende der URL:

 bingo HZ plus Z.pdf

bingo HZ plus Z Ü.pdf


Die Dateinamen!!!
Man kann sich also ein wenig wie Sherlock Holmes 
auf die Suche im Archiv machen...
Aus der Ansicht des Materials,
mit der Blogüberschrift
und dem Label erkennt man klar 
Mathematerial im 1000er Zahlenraum für die 3 Klasse
Wer sich das Material genauer anguckt erkennt ausschließlich  
Additionsaufgaben,
 das kann man auch aus den Dateinamen vermuten
(Hundertzehner PLUS Zehner (Übergang))
Und nun handelt es sich offensichtlich um
Bingos
also sucht man im Archiv unter:
Mathe 3
1. Addition
Bingos
die Dateinnamen
"bingo HZ plus Z" und "bingo HZ plus Z Ü"
und findet:
 
 

hin und wieder stehen im Dropbox-Link sogar
noch viel mehr nützliche Infos 
über die Achiv-Ordner zum Material

wer mag kann seine "Sherlock Holmes"-Erfolge
mit der Nachwelt teilen und in den Kommentar
den Fundort im Archiv beschreiben, im Beispiel:

 und einsortiert ist es im Archiv unter 
Mathe 3
1. Addition
Bingos
"bingo HZ plus Z" und "bingo HZ plus Z Ü"

jede und jeder spätere Sherlock Holmes, sowie wir
werden dir sehr dankbar sein!

ich hoffe, diese Tipps helfen euch noch einmal weiter 
bis wir die Suchfunktion entwickelt und intergiert haben

LG Gille und das Lernstübchen-Team 

Freitag, 3. November 2017

mein Arbeitsplan für Mathe

fast sind sie vorbei, die schönen Herbstferien
und ich sortiere hier alles, was ich für den Start in der Schule brauche

mein Arbeitsplan für die ersten beiden Schulwochen sieht so aus...


und ist wieder sehr ähnlich aufgebaut, 
sodass die Kinder damit immer selbstständiger umgehen können
(den Plan aber auch mit den Kindern zu besprechen 
darf natürlich trotzdem nicht fehlen)

oben sind die Mathebuch- und Übungsheftseiten angegeben,
die inhaltlich im Fokus stehen,
aber nur die ausgewiesenen Aufgaben müssen auch bearbeitet werden

der Stationsbetrieb ist augewiesen und 
wie immer die zu erreichenden Ziele

über eine Materialkiste können die Kinder versorgt werden,
die zusätzliches Futter brauchen können
und gemeinsame Gespräche im Bänkchenkreis 
wird es immer wieder geben

vielleicht ist das so ja für den einen oder anderen eine Anregung
und hier darf sich gerne ein Austausch 
über die Arbeit mit Arbeitsplänen ergeben

LG Gille

Donnerstag, 2. November 2017

Verben nach dem ABC sortieren

die Verben sollen alphabetisch sortiert
und in Schönschrift ins Heft geschrieben werden

das eine Kuckucksei soll erkannt und nicht geschrieben werden,
wenn man möchte, dann können es die Kinder durchstreichen....

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht



und einsortiert ist es im Archiv unter

Deutsch 2
Rechtschreibung
"7 Verben nach dem ABC sortieren"

Mittwoch, 1. November 2017

Zahlraumerweiterung 1000 Plakat (mit Link)

hier jetzt noch das Plakat
(es gibt drei Versionen)
ich nutze es für meine Materialkiste
und vielleicht kann man es ja auch vielfältig einsetzen...

LG Gille

hier die Ansicht


und hier der Link

im Archiv ist es einsortiert unter
Mathe 3
0. Einführung 1000
"Plakat 1000"

für eine kleine, erste Wiederholung

habe ich jetzt gerade diese Material erstellt...

denn auch wenn es jetzt mit den Zahlen bis 1000 weitergehen wird,
so möchte ich sicher sein, dass die Kinder im Zahlenraum bis 100 
auf ihren Rechenwegen zum Ziel kommen
(und da ich die Lerngruppe noch nicht so lange kenne,
bin ich mir noch nicht sicher, 
was wirklich bei allen jetzt abgespreichert ist)

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Hintergrund: www.katehadfielddesigns.com
Pabst Rechenblattgenerator (mit einigen Veränderungen)

hier die Ansicht

einmal zum Laminieren für die Freie Arbeit
und einmal als AB
das die Kinder ins Heft kleben können
 


einsortiert ist es im Archiv unter

Mathe 2
3. Addition und Subtraktion
mit Ü
"Rechne im Heft  16 Plus- und Minusaufgaben"

Dienstag, 31. Oktober 2017

Wörter mit Qu

noch eine Wörtersammlung,
denn auch die Wörter mit Qu-qu
werden in der ersten Wochen nach den Ferien eine Rolle spielen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht


und einsortiert sind sie im Archiv unter

Deutsch 3
Rechtschreiben
"Wörter mit Qu"

abstrakte Nomen

rund ums Rechtschreiben wird es wiederholend
um die Großschreibung von Nomen gehen

zunächst werfen wir noch einmal einen Blick auf die abstrakten Nomen
und dafür habe ich im ersten Schritt Wortkarten erstellt
Sortieraufgaben und möglicherweise sein Aufgabenfächer
werde ich noch ergänzen
und wenn hier jemand Ideen für Auftragskarten hätte,
dann kann er sich gerne beteiligen...

LG Gille

hier eine Ansicht


und einsortiert ist das Material in
Deutsch 3
Rechtschreibung
"abstrakte Nomen"

Freitag, 27. Oktober 2017

die Kartoffel - ein kleiner Exkurs in den Sachunterricht

in den ersten Wochen im dritten Schuljahr
haben sich meine Kinder mit dem Thema "Kartoffel" beschäftigt...

ich selbst habe es nur begleitet
ohne den Unterricht vorbereiten zu müssen,
wollte aber doch wenigstens kurz erzählen...

im Frühling hatten die Kinder die Möglichkeit,
auf einem Hof Kartoffeln zu setzen
und vom Bauern schon einiges über die Kartoffel 
und ihren Anbau zu erfahren

jetzt im Herbst durften sie ihre Kartoffeln ernten,
konnten wieder mit dem Bauern sprechen
und der Ertrag war wirklich eindrucksvoll

rund um das Thema haben die Kinder 
im Unterricht in einer Werkstatt gearbeitet
und für diese Arbeit haben wir 
die Werkstatt aus dem Lernbiene Verlag genutzt 



bietet sehr umfangreiches Material.

Sachinformationen
einen Laufzettel für die Stationsarbeit
Auftragskarten
das Material für die Stationen
und eine CD, die es möglich macht,
das Material auch anzupassen und zu verändern...


schön finde ich auch das farbige Material,
das wir laminiert haben, um es allen zugänglich zu machen

und rund um die Arbeit am Mikroskop 
waren die Kinder auch sehr aktiv bei der Sache
(schön, dass wir einige an der Schule haben)



gerade im Sachunterricht sollte das Handeln immer im Vordergrund
und so stellt sich rund um jede vorbereitete Werkstatt immer das Problem,
dass man auswählen muss und nicht eins zu eins alles so nehmen kann,
wie es der Verlag anbietet, denn dann würde das Angebot immer zu umfangreich
und viele Kinder wären überfordert....
Ich gehe aber auch davon aus, 
dass das bei käuflichem Material immer so vorgesehen ist,
dass es zur Auswahl gedacht ist.

hier ist die enthaltende CD sehr hilfreich,
die veränderbare Vorlagen anbietet,
um dann das Angebot auf die Kinder anzupassen

die Kinder haben gerne an den Stationen gearbeitet
auch viel über die Kartoffel erfahren
und freuen sich jetzt alle auf unsere Kartoffelfest nach den Ferien,
denn verarbeitet haben wir die vielen Kartoffeln noch nicht

Beim Lernbiene Verlag bedanke ich mich herzlich dafür,
dass ich die Kartoffelwerkstatt testen durfte.

Im November werden wir uns mit Haustieren beschäftigen
und ich werde mal schauen, was der Verlag zu diesem Thema anbietet.
Gleichzeitig wird es aber wieder mein besonderer Fokus sein,
wie wir uns dem Thema so nähern können,
dass möglichst viele praktische Erfahrungen gemacht werden können.

LG Gille



Donnerstag, 26. Oktober 2017

Stationskarten Teil 1 Zahlraumerweiterung 1000 (mit Link)

hier jetzt meine Stationskarten

inhaltlich habe ich die Zahlraumerweiterung geteilt,
und im Einstieg geht es erst einmal
ums Zahlen lesen, Zahlen schreiben und
die Stellentafel
(das gesamte Material ist im Archiv zu finden)

dann wird es mit dem Zahlenstrahl 
und dem Tausenderbuch weitergehen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht




und hier der Link

im Archiv sind die Karten einsortiert unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
"Stationskarten"


Standortbestimmung (mit Link)

im ersten Schritt ist eine "Standortbestimmung" für mich immer wichtig...

was können die Kinder schon, 
was muss sorgfältig eingeführt werden
und wo wird sich bestimmt Übungsbedarf ergeben...

so passt es jetzt zu meinem Unterricht und dem,
was ich für die ersten beiden Wochen nach den Ferien vorbereitet habe
 
LG Gille
 
Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Franzi

hier die Ansicht
(insgesamt 4 AB´s)


und hier der Link

im Archiv ist es einsortiert unter

Mathe 3
0. Einführung ZR 1000
erste Arbeitsblätter
"Standortbestimmung"

Montag, 23. Oktober 2017

der Größe nach ordnen

neben grundsätzlichen Überlegungen schließe ich die Lücken, 
denn zum Ordnen der Zahlen habe ich noch nichts erstellt...

LG Gille

hier die Ansicht


und einsortiert ist es im Archiv unter

Mathe 3
0. Einführung 1000
Material
"Zahlen ordnen"

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

Zahlraumerweiterung

bei uns wird es noch den Herbstferien so richtig losgehen...


und nachdem mir das Mathebuch 
rund um die Wiederholung oft zugesetzt hat,
würde ich die Zahlraumerweiterung 
gerne ohne Mathebuch anbieten

(die Kinder sind da aber ziemlich drauf fixiert
und so wird es im Wochenplan und 
den Hausaufgaben als Angebot auftauchen)

wunderbar ist es, 
das ich im letzten Jahr schon viel zum Thema vorbereitet habe
und jetzt ähnlich wie ihr aus dem Lernstübchenfundus schöpfen kann

gleichzeitig entdecke ich Lücken,
die ich jetzt in den nächsten Tagen schließen werde und hoffe,
dass ich damit nicht für die allermeisten zu spät um die Ecke komme... 

grundsätzlich gilt für meine Planung:
  • das Schätzen, Strukturieren und Zählen großer Mengen haben wir schon gemacht
  • mit 1000 kleinen Würfeln werden wir uns aber trotzdem im Einstieg nach den Ferien noch einmal kurz beschäftigen 
  • die Unterrichtsziele der nächsten Wochen sollen im Klassenraum hängen
  • eine Standortbestimmung ist dann der nächste Schritt:
    die Kinder sollen einschätzen können, was sie schon alles können
    und ich möchte das natürlich auch wissen
  • es wird ein oder zwei Arbeitspläne geben
  • grundsätzlich wird mit Material und an Stationen gearbeitet
  • Kinder, die schon viel über die Zahlen bis 1000 wissen, sollen gezielt gefördert werden
    genauso wie die Kinder, die Zeit brauchen, um den neuen Zahlenraum zu erfassen
  • Partnerarbeiten möchte ich sehr bewusst einplanen
  • abschließen muss geschaut werden, ob die grundlegenden Ziele bei allen erreicht sind
  • für die gemeinsame Arbeit werde ich noch Lesespiele vorbereiten
das wären jetzt erst einmal meine ersten Gedanken
und wenn mir noch ganz grundlegendes einfällt,
dann ergänze ich es noch

gleichzeitig wäre es schön, 
wenn auch ihr in den Kommentaren noch ergänzen würdest 

euch einen schönen Tag
LG Gille

(PS. das "Plakat" könnte ich hier noch verlinken,
wenn das gewünscht wird...)
 

Donnerstag, 19. Oktober 2017

im ZR bis 100 noch Übungsbedarf

ich habe jetzt für meine Kinder noch ein bisschen Übungsmaterial zusammengestellt,
denn nicht alle rechnen sicher im Zahlenraum bis 100

das Kopfrechnen im ZR bis 20
kann man mit Arbeitsblättern (10 Minutenrechnen)
oder Aufgabenkärtchen trainieren

das Kopfrechnen im ZR bis 100 
(33+5   oder   72-6)
kann ebenfalls mit Kopfrechenblättern 
oder Aufgabenkärtchen trainiert werden

und Aufgaben mit ZÜ von ZE-Zahlen sind mit Rechenweg zu rechnen

für das Addieren um Subtrahieren über den Zehner
habe ich noch kleine Aufgabenkärtchen erstellt,
denn die nutzen meine Kinder am liebsten zum Üben
und sie lassen sich auch sehr flexibel einsetzen...

LG Gille

hier die Ansicht




einsortiert sind sie im Archiv unter

Mathe 2
3. Addition und Subtraktion
mit Ü
"Aufgabenkärtchen ZE plus minus E  Ü"

und die Datei enthält auch Kärtchen mit scharzem Rand,
die man auch zum Zerschneiden mit nach Hause geben könnte....

Schrift: Grundschrift Will Software

Montag, 16. Oktober 2017

bis 1000 ergänzen

wir sind heute gemeinsam 1000 Schritte gegangen
konnten das in drei Gruppen machen 
und neben den vielen Gesprächen über die Zahl tausend und
Schätzwerten, wie weit wir mit den nächsten 100 Schritten kommen werden
war es auch für uns in den kleinen Gruppen eine schöne gemeinsame Aktion...

 im Mathebuch ging es dann auch noch einmal um das Schätzen großer Anzahlen
und dann im nächsten Schritt um das Ergänzen bis 1000

ich finde das Ergänzen bis 1000 ausgesprochen anspruchsvoll
und habe heute dafür ein paar Arbeitsblätter vorbereitet,
die wir nutzen werden, obwohl ich zeitgleich ganz grundsätzlich überlege,
ob ich diese Aufgabenstellung nicht zu einem späteren Zeitpunkt viel sinnvoller finde
hier kann jedenfalls gezeichnet und gebündelt werden,
sodass die Aufgaben einigermaßen anschaulich gelöst werden kann...

hier die Ansicht


und im Archiv sind die Blätter einsortiert in 
Mathe 3
1. Einführung 1000
erste Arbeitsblätter
"zeichnerisch bis 1000 ergänzen" 

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

 


Samstag, 14. Oktober 2017

ein achtsamer Umgang miteinander (mit Link)

noch nie habe ich mir so viel Gedanken
um das soziale Miteinander einer Lerngruppe gemacht,
wie im Augenblick

und das hat sicher verschiedene Gründe....

meine persönliche Sensibilität rund um die Frage,
was im Leben wirklich wichtig ist, hat sich verändert

meine Bereitschaft, mich einzusetzen und auch über Gräben zu springen,
um die Dinge positiv voranzubringen, ist gewachsen

mein Nervenkostüm wird nicht mehr so viel aushalten wie früher
(ich werde einfach älter)

und die Unruhe und Rangeleien in meiner Lerngruppe
machen uns allen das Arbeiten schon schwer....

also schaue ich nach Ursachen
um genau dort ansetzen zu können,
und so ein Arbeitsklima zu schaffen,
in dem jeder seinen Möglichkeiten entsprechend gefördert werden kann,
ohne dass gleichzeitig jeder nur an sich denkt...

für mich steht fest,
dass jedes einzelne Kinder absolut positiv zu sehen ist,
eine Wertschätzung verdient und großartige Ideen hat,
in der Gruppe harmonieren sie aber nur sehr bedingt miteinander,
bilden Grüppchen, haben ihren Platz 
in der Klassengemeinschaft noch nicht gefunden,
und gehen zum Teil sehr rücksichtslos und unsensibel miteinander um,
in der Hoffnung, dass sie so einen Platz finden werden,
der ihnen angenehm erscheint...

Ob ihr wisst was ich meine?

auffällig ist auch, dass die Kinder neben dem Kummer, den es gibt 
einen sehr entspannten Eindruck machen
 das eigene Verhalten zu kontrollieren, weil man nicht zu Hause ist,
sondern in einem öffentlichen Raum,
in dem man schauen muss, dass für alle gut gesorgt wird,
das scheint den Kindern sehr fremd zu sein
gehört aber aus meiner Sicht in der Schule unbedingt dazu...

um im Klassenraum für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen
ist es wichtig, dass die Kinder achtsam miteinander umgehen,
dass es für jeden eine Wertschätzung gibt
und man nicht nur mit den aller besten Freunden zusammenarbeiten kann

wenn es in den Pausen immer wieder zu Ausgrenzungen und Streit kommt,
dann setzt sich das in der Klasse fort und schafft Gräben...

Wir haben also in der letzten Woche ein Pausentagebuch geführt
und das sah so aus...



 

und hier der Link

(mal sehen, ob ich auch im Archiv einen sinnvollen Platz für diese Datei finde)

auch wenn das jeder sicher anders machen würde,
ist es vielleicht eine Idee, die man nutzen kann... 

es gibt noch einen Fragebogen rund um die Pausensituation
die Kinder haben sich über ihre Freunde in der Klasse Gedanken gemacht,
es gibt Kärtchen, die unsere Gesprächskreise strukturieren
und hier könnte ich das eine oder andere noch vorstellen,
wenn daran Interesse besteht...

ich merkte hier beim Schreiben,
dass vieles doch sehr sensibel beschrieben werden sollte
und nicht leicht auf den Punkt zu bringen ist
und so bin ich nicht ganz sicher, wie ich hier mit dem Thema umgehen möchte

gleichzeitig bin ich sicher, dass viele von uns
vor Lerngruppen stehen, die es uns nicht leicht machen
und immer wieder nach Möglichkeiten zu suchen,
wie man mit den Kindern gemeinsam Schritt für Schritt zu einem
achtsamen Miteinander kommt, dass kann doch nicht verkehrt sein...

LG Gille